Diese Webseite benutzt Cookies. Mit der Verwendung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.
LiveZilla Live Chat Software
LiveZilla Live Help

Kundenmeinungen

"Auf der Basis von dynamicMarkt wurde das Mietportal rentorado.de Wirklichkeit."

A. Mottinger
(rentorado.de)

Wussten Sie schon?

Sie können Sie das dynamicMarkt-Template mit wenigen HTML und CSS Kenntnissen selber anpassen und sich so eine eigene Optik verschaffen.

Webspace (Werbung)

Den passenden Webspace erhalten Sie bei .
» 1&1 oder » Hosteurope

dynamicMarkt - Anleitung

 

 

Konfiguration

Bevor Sie Ihren Marktplatz bezüglich der Produkte und Kategorien einrichten, sollten Sie einige Einstellungen vornehmen!

 

Wichtig!

Das erste woran Sie denken sollten ist, einen sogenannten Cronjob anzulege, damit Rechnungen und Mahnungen automatisch erstellt werden, sowie Auktionen nach ihrem Ablauf abgeschlossen werden.

Sie können hierfür einen kostenlosen Dienst nutzen, Sie finden einige davon im Internet (Suchen Sie einfach nach "kostenloser conjob") - Geben Sie hierbei einfach die folgende URL an und lassen Sie diese einmal stündlich aufrufen:

http://www.meindedomain.de/marktverzeichnis/cronjobs.php

Natürlich müssen SIe die Domain und das Verzeichnis (wenn vorhanden) entsprechend an Ihr Projekt angleichen. Ebenso können Sie die Datei auch öfter als 1x pro Stunde aufrufen lassen - Je nachdem, wie oft in der Stunde Sie die Arbeiten erledigt haben möchten.

 

1. Einstellungen

Wählen Sie im Adminbereich das Registerblatt "Konfiguration" und den Unterbeich "Einstellungen".

An dieser Stelle können Sie Ihr Projektlogo wählen (aus den über den Bilder-Upload hochgeladenen Bildern), Ihren Projektnamen eingeben und Ihre Kontaktemailadresse angeben.

Der Projektnamen wird im weiteren Betrieb, beispielsweise in Emails verwendet. Ebenso wird Ihre angegebene Emailadresse als Absenderadresse der versandten Emails angeben. Welche der verfügbaren Sprachen Sie den Besuchern zur Auswahl geben ist ebenfalls hier möglich anzugeben.

Damit Sie dynamicMarkt nicht nur im EUR-Bereich nutzen können, ist es Ihnen möglich eine andere Währung einzustellen. Die Auswahl des Ursprungslandes Ihres Projektes ist durch Nutzen des Auswahlfeldes möglich.

Die Startsprache wird gewählt, wenn ein Besucher das erste Mal Ihr Projekt besucht. Anschliessend kann er natürlich seine bevorzugte Sprache aus der Liste der verfügbaren wählen.

Der Erhöhungsschritt der Auktionen bezeichnet den Geldbetrag, um den ein Bieter den aktuellen Gebotsbetrag einer Auktion mindestens erhöhen muss. Natürlich verfügt dynamicMarkt über eine automatische Gebotserhöhung. Das heisst es wird nicht das abgegebene Gebot sofort zum Höchstgebot, sondern das aktuelle Gebot wird um den Erhöhungsschritt erhöht. Bei weiteren Geboten anderer Teilnehmer, bietet das System jeweils bis zum eingegebenen Höchstbetrag mit.

Die Kündigungsfrist bezeichnet die Frist, die zwischen der Kündigung (im Mitgliederbereich) eines Teilnehmers und dem Monatsende (relativ zum Anmeldedatum) liegen muss, damit der folgende Monatsbeitrag (ggf.) nicht mehr berechnet wird. Der Zeitpunkt "Monatsende" ist hierbei relativ zu verstehen, das heisst wenn ein Teilnehmer sich zum 15. eines Monats nagemeldet hat, die Kündigkungsfrist jeweils zum 15. eines Monats zu sehen ist. Entsprechende Daten erhält der Teilnehmer in seinem Mitgliedsbereich.

Wollen Sie eventuelle Monatsgebühren zum Anfang oder zum Ende eines Monats, als vor- oder nachträglich berechnen? Dies können Sie hier einstellen - Ebenso ob Sie als Admin eine Rechnungskopie per Email erhalten wollen.

Damit Sie besonders große oder kleine Angebotsbilder ausschließen können, ist Ihnen hier die Möglichkeit gegeben Mindest- / Höchstmaße anzugeben. Ebenso können Sie angeben, auf welche Größe das Bild jeweils umgerechnet werden soll, bevor es angezeigt wird.

Lassen Sie einen Wert weg, so wird das Bild auf die entsprechende Breite/Höhe gerechnet und die Proportionen beibehalten.

Ob Sie die Lupenfunktion anbieten und wenn ja, in welcher Größe das Anzeigefenster erscheint, erscheinen Sie.

In diesem Bereich entscheiden Sie, ob Ihre Marktplatznutzer ihre eigenen Angebote wieder löschen können. Berechnete Gebühren werden aber in jedem Fall nicht erstattet.

Welche Felder sollen die Teilnehmer bei ihrer Anmeldung unbedingt ausfüllen? Geben Sie es hier vor.

Neu seit der Version 2.10 ist die Möglichkeit, auf die Anzeige der meistbesuchten und der Top-Angebote Einfluss zu nehmen. So personalisieren Sie Ihren Marktplatz und schaffen ein eigenes Erscheinungsbild.

Wählen Sie die Listenform, so werden die Angebote untereinander, wie gewohnt. In einer Liste angezeigt, die neue Darstellung der Kacheln gibt Ihnen die Möglichkeit die Angebote jeweils zu dritt, inkl. dem Vorschaubild, in einer Reihe anzuzeigen.

Wie so oft geht hier Probieren über Studieren.

 

< Zurück